AWOe und Bauverein planen 31 Wohnungen in der Dorfmitte

Seit Jahren schon machen sich eigentlich alle Fraktionen in der Gemeindevertretung Gedanken um die Umsetzung seniorengerechten Wohnens in Oersdorf.

Geht es nach dem Willen der AWOe um Bürgermeister Mündlein, soll auf dem derzeit brachliegenden Grundstück in der Dorfmitte ein Wohnblock mit 31 Wohnungen entstehen. Dazu soll die Gemeinde das Grundstück an den Bauverein Kaltenkirchen verkaufen, der dann das Gebäude errichten und vor allem an Senioren vermieten würde.

Plan AWOe & BVK zur Bebauung Dorfmitte

Weiterlesen

Mehr als 900.000 € Sanierungsbedarf an Oersdorfs Kanälen

Regenwasserkanal im Wohldweg Am vergangenen Mittwoch stellte Herr Wiese in der Bauausschussitzung das vom Ingenieurbüro Udo Wiese erstellte Sanierungskonzept für die gemeindlichen Abwasserkanäle vor. Danach sind etwa 910.000 € notwendig, um das gesamte Kanalnetz instandzusetzen.

Weiterlesen

Für alle “Rotkehlchen”-Leser:

Ich weiß nicht, ob es womöglich beabsichtigte Panikmache ist oder ob Herr Heunecke einfach nur schlecht recherchiert hat. Anders als von ihm im letzten SPD-Rundschreiben behauptet, müssen Grundstückseigentümer die Dichtigkeit der Regen- und Schmutzwasserleitungen auf ihrem Privatgrund natürlich nicht schon in diesem Jahr, sondern erst bis 31.12.2015 nachweisen. Was das dann genau kostet, hängt u.a. von der Leitungslänge und den Verzweigungen ab, in Lünen/NRW z.B. schlug die Prüfung inklusive Reinigung und Dokumentation je Grundstück mit 400-500 € zu Buche, wurden dabei Mängel entdeckt, kamen Sanierungskosten von 1.000-3.000 € hinzu. Weiterlesen

Ausschüsse reduzieren?

Unsere Amtsverwaltung strebt in den Amtsgemeinden eine Verringerung der Anzahl der Ausschüsse an und hat den Gemeinden empfohlen, darüber vor den konstituierenden Sitzungen nachzudenken. Dann könnte die Gemeindevertretung in der Sitzung nämlich zuerst die Hauptsatzung, in der die Ausschüsse festgelegt werden, entsprechend ändern und diese Änderungen bei der anschließenden Sitzverteilung gleich berücksichtigen.

Bisher besetzt die Oersdorfer Gemeindevertretung immer fünf Fachausschüsse: Weiterlesen